Gemeinsam am Tisch verweilen und frühstücken ist bei uns ein fester Bestandteil des Vormittags.

Die Kinder kommen bei den „Kreiszwergen“ ohne Brottasche o.ä. in den KiGa, denn wir bereiten unser Frühstück täglich in Buffet-Form zu. Die Eltern übernehmen hierfür wechselseitig die wöchentlichen Einkäufe, und wir gewährleisten so ein gesundes, ausgewogenes Frühstück ohne Schokoriegel und Süßigkeiten.


Aber auch die Kreiszwerge naschen gerne mal, so stehen an Geburtstagen und Feiern natürlich auch süße Leckereien auf dem Tisch.

Wir beziehen die Kinder täglich in die Vorbereitungen zum Frühstück mit ein:

- sie bestreichen die Brote mit Margarine
- sie schnippeln das Obst und Gemüse
- sie fahren den Geschirrwagen ins Frühstückszimmer
- sie decken die Tische ein
- sie wischen die Tische ab.

An jedem der drei Frühstückstische übernimmt jeweils ein Kind die Verteilung der Brote und des gewünschten Belages.